ifo Konjunkturtest Spedition und Logistik im Mai 2015

Im Mai 2015 verbessert sich das Geschäftsklima der Speditions- und Logistikbranche erneut. Trotz einer weiterhin guten Geschäftslage und verbesserter Geschäftserwartungen für das kommende Halbjahr trüben sich die kurzfristigeren Erwartungen hinsichtlich der Umsatz-, Preis- und Beschäftigtenentwicklung ein. Der ifo Geschäftsklimaindex der gewerblichen Wirtschaft ist im Mai 2015 minimal gesunken. Dabei beurteilen die Unternehmen die aktuelle Lage etwas besser als im Vormonat, während die Geschäftserwartungen zurückgehen. Hingegen hat sich das Geschäftsklima der Speditions- und Logistikbranche geringfügig verbessert. Während zwar die aktuelle Lage etwas schlechter als im Vormonat beurteilt wird, steigen die Geschäftserwartungen der befragten Unternehmen.


Der Grund für den Optimismus der Speditions- und Logistikunternehmen wird durch die Umfra- geergebnisse allerdings nicht ganz deutlich, da die Indizes der Erwartungen hinsichtlich Umsatz-, Preis- und Beschäftigtenentwicklung jeweils rückläufig sind. Diesbezüglich ist jedoch auf die unterschiedlichen Zeithorizonte der abgefragten Faktoren hinzuweisen (Geschäftserwartungen: sechs Monate; Umsatz- und Beschäftigtenwartungen: zwei bis drei Monate; Preiserwartungen: drei Monate). Schließlich können weitere, nicht abgefragte, Faktoren ausschlaggebend für die Einschätzung der befragten Unternehmen sein. Die Berechnung der Ergebnisreihen des ifo Konjunkturtests erfolgt seit Beginn 2015 nach einem anderen Saisonbereinigungsverfahren (ARIMA X13). Alle saisonbereinigten Werte wurden entsprechend zurückgerechnet und revidiert.

Den vollständigen Bericht, sowie die relevanten Grafiken finden sie hier:

Konjunktur Index

Konjunktur Index Grafiken

 

Quelle: dslv

Zurück