MES Logistik unterstützt jugendliche Flüchtlinge

Im Rahmen der Flüchtlingsintegration fand am Mittwoch, den 05.10.2016 bei MES Logistik eine Vortragsveranstaltung inklusive Betriebsbesichtigung statt.

Seitens des regionalen Veranstalters (Berufliches Förderungszentrum Aschaffenburg) nahmen Herr Simon Berberich sowie 11 interessierte junge Männer (u.a. aus Syrien, Afghanistan und Armenien) an diesem Termin teil. Zur Vorstellung des Unternehmens durch die Verantwortlichen von MES Logistik, Georgeta-Ioana Moldovan (Leitung Qualitätsmanagement) und Joachim Petrat (Geschäftsführung), zählte auch eine ausführliche Betriebsbesichtigung. In der abschließenden Fragerunde erläuterte Herr Petrat noch die möglichen Berufsbilder in der Logistikbranche sowie deren Zukunftschancen.

MES Logistik unterstützt diese äußerst sinnvolle Aktion der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft auch weiterhin tatkräftig und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg.

Mehr Informationen unter: https://www.vbw-bayern.de/vbw/ServiceCenter/Flüchtlingsintegration/Ausbildungsperspektiven-bieten/IdA-Bayern-Turbo-2.jsp

Zurück